Aufzug am Wohnhaus

 

Der Auftrag: An einem Einfamilienhaus im Raum OWL soll an der Außenwand ein Aufzug installiert werden. Der Aufzug ermöglicht einen bequemen Zugang von der Garage zum Wohnbereich, hauptsächlich in die erste Etage.

Umfangreiche Vorarbeiten waren notwendig, um die Voraussetzungen für den Aufzugschacht zu schaffen: das Garagentor musste komplett versetzt werden, ebenso ist das rechte Fenster im Giebel zur Mitte hin verlegt worden, um den Platz für den Anbau herzustellen.  Der neue Anbau mit dem Anstrich des Hauses und dem kleinen Spitzdach wirkt sich positiv auf das Gesamtbild aus. Die Innenverkleidung sowie der Bereich um die Türen herum wurde von PaderHaus den Räumen entsprechend angepasst.

Beteiligt waren: Bauunternehmer; Dachdecker- und Zimmerermeister; Maler, Lackierer, Bodenleger.

Unser zufriedener Kunde kann nun bequem von der Garage aus sämtliche Bereiche des Wohnhauses erreichen. Wir bedanken uns für die Freigabe der Projektfotos.